Klootschießerkreis 1 Butjadingen

Startseite | Impressum | Kontakt | Datenschutz

KV 1 Butjadingen

Dienstag, 21. Juni 2022 - 00:57 Uhr
Medaillenregen für Butjadinger Boßler bei Verbandsmeisterschaften

4xGold, 2xSilber und 8xBronze bei den FKV-Meisterschaften, das ist die diesjährige Medaillenausbeute der Butjadinger Werfer bei den Verbandsmeisterschaften 2022 in Rosenberg.

Gold
Frauen 1 Gummi: Brigitte Sanders aus Reitland
Frauen 3 Holz: Kerstin Frerichs aus Abbehausen
Frauen 4 Holz: Irmgard Hellmers aus Esenshamm
Frauen Eisen: Mareille Folkens aus Waddens

Silber
Männer 4 Gummi: Hans Gerd Blaschke aus Reitland
weibliche C Gummi: Rike Wefer aus Burhave

Bronze
Frauen 1 Holz: Nina Stoffers aus Waddens
Frauen 4 Gummi: Hilke Freese aus Reitland
Männer 2 Gummi: Olaf Czeranowicz aus Schweewarden
Männer 4 Gummi: Manfred Müller aus Schweewarden
Männer 5 Holz: Heinz Böning aus Reitland
weibliche B Gummi: Mandy Sanders aus Reitland
männliche D Gummi: Falk Freese aus Schweewarden
männliche E Holz: Nolan Helmerichs aus Schweewarden

Gratulation zu dem tollen Erfolg!

Fleu Herut

Sonntag, 12. Juni 2022 - 22:38 Uhr
Ergebnisse Landesmeisterschaften

Zu den Ergebnissen der Landesmeisterschaften bitte einfach auf die Überschrift klicken.

Fleu Herut

Montag, 30. Mai 2022 - 16:29 Uhr
Zweimal Gold und dreimal Silber für Butjadinger Friesensportler

Butjadinger sehr erfolgreich bei EM in Schleswig-Holstein

Thore Bruns mit Mannschaftsgold und Mannschaftssilber

Thore startete sehr stark in den Feldkampf mit der Hollandkugel. Ein Anwurf von 148 Metern bedeutete die Führung in seiner Gruppe, die er bis zum Ende, trotz 2 zu hoch geworfenen Würfe, auch nicht mehr abgab. Am Ende standen für Ihn 1247,65m zu Buche, was in der Gesamtwertung Platz 8 in der Einzelwertung und Gold in der Manschaftswertung bedeutete. Im Standkampf erreichte das Waddenser Ausnahmetalent 193,25m und erreichte den 22.Platz, hier war vielleicht mehr drin, leider konnte er mit dem ersten Wurf von 59 Metern nicht zufrieden sein. Die darauffolgenden guten Würfe von 65 und 70 Metern waren dann wieder in Ordnung. Die Mannschaft um Thore erreichte hier hinter starken Schleswig-Holsteinern die Silbermedaille.

Ben Sanders holt ebenfalls Gold und Silber mit der Mannschaft
Auch Ben trat in den Disziplinen Feld- und Standkampf an. Beim Feldkampf erreichte er dabei mit 951m einen Platz im Mittelfeld und erreichte den 10.Platz. In der Mannschaft bedeutete dies die Goldmedaille vor der Mannschaft des irischen Verbandes Bol Chumann. Beim Standkampf erreichte Ben 185,55m, was am Ende Platz 7 bedeutete. Für die Mannschaft kam am Ende die Silbermedaille herraus, knapp hinter den Schleswig-Holsteinern, am Ende fehlten hier nur 31m.

Mareille Folkens verpasst Einzelmedaille nur haarscharf
Eine bärenstarke Leistung lieferte auch Mareille Folkens beim Feldkampf ab. Mit 958,40m verpasste sie um nur 8,20m die Bronzemedaille und wurde hinter ihrer Mannschaftskameradin Wiebke Schröder vierte. Im strömenden Regen verlor sie dabei die entscheidenden Meter beim dritten und achten Wurf, die etwas zu hoch kamen, während die anderen Würfe alle top waren. Für die Mannschaft sprang hier, hinter den Niederländern, die Silbermedaille heraus, so daß auch Mareille eine Medaille mit nach Hause brachte.

Da alle Werferinnen fit und gesund blieben kam die Ersatzfrau Neele Bruns nicht zum Einsatz, hielt sich aber vor Ort fit und einsatzbereit.

Insgesamt also ein sehr erfreuliches Abschneiden der Butjadinger Werfer. Ihnen allen unseren Glückwunsch zu diesem tollen Ergebnis.

Fleu Herut

Sonntag, 22. Mai 2022 - 22:00 Uhr
Kreiseinzelmeisterschaften 2022

Erstmals seit Corona-Pandemie wieder Einzelmeisterschaften möglich - Abbehausen richtet Kreiswettbewerbe aus
Am vergangenen Wochenende fanden die Kreiseinzelmeisterschaften auf der Kernkraftwerkstrasse statt.
Der Ausrichter KBV Abbehausen musste dorthin ausweichen, nachdem die ursprünglich geplante Strecke zwischen Esenshamm und Rodenkirchen durch eine Umleitung nicht verfügbar war. Allerdings eignete sich die Ersatzstrecke hervorragend, was die Ergebnisse zeigen.
Olaf Czeranowicz in Bestform
Den Höchstwurf der diesjährigen Meisterschaften erzielte der Schweewarder Olaf Czeranowicz in der Altersklasse 2 mit der Gummikugel. Seine 2388 Meter konnte dabei von niemanden anderen erreicht werden. Dabei warf er über 200 Meter weiter als der zweitplazierte Frank Göckemeyer aus Stollhamm. Mit 2170 Metern erreichte der Vorsitzende des Klootschießerlandesverbandes allerdings das zweitbeste Ergebnis insgesamt.
Katrin Bruns mit Höchstwurf bei den Frauen
Die Schweewarder Vereinsvorsitzende gewann dabei nicht nur die Alterklasse 1, sondern war auch am gesamten Wochenende ungeschlagen. Zweitstärkste Werferin Rebecca Warns aus Reitland fehlten hier allerdings nur 45 Meter.
KBV Reitland mit Gesamtsieg
Die Nordbruch-Plakette für den insgesamt stärksten Verein ging mit 424 Punkten an den KBV Reitland, der mit 12 Kreismeistern, 7 Vizekreismeistern und 8 Drittplazierten dabei auch den Medaillenspiegel anführten.

Die detaillierten Ergebnisse und die Ausschreibung der Landesmeisterschaften sind einsehbar durch das Klicken auf die Überschrift über dem Bild der Siegeehrung.

Fleu Herut

Donnerstag, 1. Oktober 2020 - 19:00 Uhr
Tag der offenen Tür

Ältere Beiträge

Anmelden